Hallo,

ich bin selbständige Fotografin mit Wohnsitz in der Nähe von München. Mir hat es schon immer sehr viel Spaß gemacht mit Menschen zu arbeiten.

Zur Fotografie bin ich über viele Umwege gekommen, aber den ersten Kontakt mit der Familienfotografie hatte ich schon vor über 20 Jahren. Damals lebte ich für einige Jahre in San Francisco und neben meinem College Studium arbeitete ich für eine Familie mit 3 Kindern. Es war in dieser Familie üblich jedes Jahr wunderschöne Familienfotos machen zu lassen. Das hat mir super gefallen, da ich mithelfen durfte, indem ich für die Kinder die Sachen für die Fotosession besorgte.

Das war definitiv etwas Neues für mich, da ich in der ehemaligen DDR groß geworden bin und damals hat es bis zu 6 Wochen gedauert bis ein schwarz/weiß Film entwickelt wurde. Aus diesem Grund haben die meisten Leute das Fotografieren gleich ganz gelassen. Das ist sicherlich einer der wichtigsten Gründe warum ich das Fotografieren so liebe und besonders von Familien. Ich bin immer noch traurig, dass ich auf so viele Jahre meiner Kindheit nicht mit der Hilfe von Bildern zurückschauen kann. Viele Jahre später als ich eine eigene Familie hatte, habe ich wieder an die schönen Familienfotos von der Familie aus San Francisco denken müssen.

Lange bevor mein Sohn auf die Welt kam hatte ich schon begonnen, mich mit dem Fotografieren zu beschäftigen. Da ich Schottland liebe, lag mein Fokus damals auf der Landschaftsfotografie. Als dann mein Kind da war, wollte ich ihn und meine Familie fotografieren und so fing es für mich vor über fünf Jahren mit der Familienfotografie an. Erst vor ein paar Wochen bin ich wieder auf ein paar Familienfotos von meiner USA Familie gestoßen. Sie schicken tatsächlich immer noch jedes Jahr eins! Es ist so toll die Kinder auf diese Weise zu sehen und mit zu verfolgen wie sie erwachsen werden. Selbstverständlich, ist es auch immer gut zu sehen, dass es allen gut geht.

Interessant finde ich, dass als ich anfing Familien professionell hier in Bayern zu fotografieren, es oftmals das erste Mal ist,  dass die Familie sich Zeit für so etwas nimmt (das letzte Mal waren meist die Hochzeitsfotos).

Wie ist meine Arbeitsweise?

Obwohl ich mir immer verschiedene Posen für jedes Familienmitglied bzw. Model überlege, gehe ich immer auf die natürlichen Gegebenheiten ein. Es ist mir super wichtig, dass alle Fotosession Teilnehmer sich beim Fotografieren wohlfühlen. Bei meinen Familien-Fotosessions arbeite ich ausschließlich mit natürlichem Licht und bei der Nachbearbeitung der Fotos bevorzuge ich realistische natürliche Farben.

Ich hoffe, Sie haben etwas in meiner Arbeit gesehen, das Sie veranlasst hat diese Seite über mich zu lesen. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie mich gern über das Kontakt Formular anschreiben. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.


Untitled photo
Powered by SmugMug Owner Log In